Schrägsitz-Rückschlagventile

Rückschlagventil in Schrägsitz-Ausführung, DN 10 – DN 50. Mit Innengewinde DIN ISO 228/1 und aus rostfreien Stahl V4A AISI 316L. Das Schrägsitz-Rückschlagventil wurde zudem nach API598, EN12266 geprüft.

Ihre Auswahl zurücksetzen

Relevante Daten zum Schrägsitz-Rückschlagventil

  • Einfache Installation und Wartung
  • Aus Edelstahl CF8M, Sitz und Dichtung PTFE
  • DN10 – DN50 erhältlich
  • Druckstufe PN 40 / 800 PSI WOG
  • PED97/23/EC ( CE 0035 ) zugelassen
  • Guss zugelassen nach AD2000-W0
  • Beiderseits Innengewinde DIN 2999 / 259
  • Das Schrägsitz Rückschlagventil wurde geprüft nach API598, EN12266

Abmessungen und technische Zeichnung des Rückschlagventils

NW / DN Größe in inch Länge in mm Höhe in mm ∅ d in mm
10 R 3/8″ 65,5 38,0 27,0
15 R 1/4″ 65,5 36,0 27,0
15 R 1/2″ 65,5 38,0 27,0
20 R 3/4″ 75,5 44,0 32,0
25 R 1″ 90,0 57,0 41,0
32 R 1 1/4 111,0 64,0 50,0
40 R 1 1/2 121,0 76,0 55,5
50 R 2″ 138,0 87,0 70,0
* auf Anfrage auch andere Durchmesser erhältlich.

Querschnitt der Schrägsitz Rückschlagventile

Zusätzliche Information

Material

Edelstahl

Dichtung

PTFE

Nennweite (DN)

10 mm, 15 mm, 20 mm, 25 mm, 32 mm, 40 mm, 50 mm

Nennweite (inch)

1/4", 3/8", 1/2", 3/4", 1", 1 1/4", 1 1/2", 2"

Stellen Sie hier Ihre Fragen zu Schrägsitz-Rückschlagventile

(*) Sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.