Doppelflügel-Rückschlagklappen

Unsere Doppelflügel Rückschlagklappe zeichnet sich durch ihren einfachen Aufbau und ihre kurzen Baulängen (nach DIN EN 558-1, Reihe 16 oder API 594) aus. Sie kann direkt zwischen DIN-Flansche (PN 10, PN 16 oder ANSI 150) eingebaut werden. Die 915 Doppelflügel Rückschlagklappe benötigt einen geringen Öffnungsdruck. Die daraus entstehende Öffnungskraft lenken die Flügel gegen eine Feder und die Gewichtskraft der Flügel aus, sodass das Medium freigegeben wird. Übersteigt der Ausgangsdruck den Eingangsdruck, so schließt die Klappe und dichtet durch den O-Ring gegen das Medium ab. Unsere Doppelflügel Rückschlagklappen sind natürlich wartungsfrei.

Doppelflügelrückschlagklappe Technische Daten der zweiflügligen Rückschlagklappen

  • Nennweite DN50 – DN600
  • Druckbereiche der Doppelflügel Rückschlagklappe: DN50 – DN250 PN16,
    DN300 – DN600 PN10, ASME B16.5/ANSI150
  • Gehäuse und Klappenscheiben z. B. aus GGG40 (Sphäroguss), Edelstahl, Alu-Bronze C954, Hastelloy oder Duplex 1.4469
  • Welle z. B. aus Bronze, Edelstahl, Duplex 1.4469 oder Hastelloy
  • Feder aus Edelstahl oder Inconel 600
  • Dichtung aus Metall, NBR, EPDM, FKM (Viton®)
  • Sonderwerkstoffe, Druckstufe PN25, ANSI 150 auf Anfrage

Weitere Informationen entnehmen Sie entweder unserer PDF-Broschüre oder fragen über das untenstehende Formular direkt zu den einzelnen Doppelflügel-Rückschlagklappen bei uns an. Falls Sie spezielle Sonderwerkstoffe benötigen, stellt dies natürlich kein Problem für uns dar.

Allgemeine Beschreibung der Doppelflügel Rückschlagklappe

Die Doppelflügel Rückschlagklappen sind ausschließlich dazu bestimmt, nach Einbau in ein Rohrleitungssystem Medien innerhalb der zugelassenen Druck- und Temperaturgrenzen einseitig abzusperren (siehe PDF Datenblatt). Sie dürfen nur für Medien verwendet werden, gegen die das Material und die Dichtungen der Doppelflügel Rückschlagklappe beständig sind. Für Medien mit Feststoffen sind sie ungeeignet.

Ahrendt Produktbroschüre – Alle Doppelflügel Rückschlagklappen (2,4 MB)


Ausführungen der Serie 915 Doppelflügel Rückschlagklappen

Doppelflügel Rückschlagklappe 915/1: Gehäuse: GGG-40 (Sphäroguss) – Flügel: GGG-40 – Welle: Edelstahl – Feder: Edelstahl – Dichtungen: NBR, EPDM, FPM (Viton)

Doppelflügel Rückschlagklappe 915/2: Gehäuse: GGG-40 – Flügel: Alu-Bronze C954 – Welle: Edelstahl – Feder: Edelstahl – Dichtungen: NBR, EPDM, FPM (Viton)

Doppelflügel Rückschlagklappe 915/3: Gehäuse: GGG-40 (Sphäroguss) – Flügel: Edelstahl – Welle: Edelstahl – Feder: Edelstahl – Dichtungen: NBR, EPDM, FPM (Viton)

Doppelflügel Rückschlagklappe 915/4: Gehäuse: Edelstahl 1.4408 – Flügel: Edelstahl 1.4408 – Welle: Edelstahl 1.4408 – Feder: Edelstahl 1.4408 – Dichtungen: NBR, EPDM, FPM (Viton) oder auch metallisch dichtend möglich

Doppelflügel Rückschlagklappe 915/6: Gehäuse: Alu-Bronze C954 – Flügel: Alu-Bronze C954 – Welle: Alu-Bronze C954 – Feder: Inconel 600 – Dichtungen: NBR, EPDM, FPM

Doppelflügel Rückschlagklappe 915/7: Gehäuse: Duplex 1.4469 – Flügel: Duplex 1.4469 – Welle: Duplex 1.4469 – Feder: Inconel 600 – Dichtungen: NBR, EPDM, FPM (Viton)

Doppelflügel Rückschlagklappe 915/8: Gehäuse: Hastelloy – Flügel: Hastelloy – Welle: Hastelloy – Feder: Hastelloy – Dichtungen: NBR, EPDM, FPM (Viton)

Alle aufgeführten Doppelflügel Rückschlagklappen Variationen sind standardmäßig für den Druckbereich 0 – 16 bar geeignet. Höhere Druckbereiche sind jedoch auch auf Anfrage bei Ahrendt Industriearmaturen erhältlich. Nutzen Sie dafür ebenfalls unsere Kontakt- oder Produktanfrage und schreiben dies mit zu den Anfragedetails.


Produktanfrage zu den einzelnen Rückschlagklappen

Nutzen Sie das nachstehende Formular für Ihre Anfrage oder Bestellung unserer Doppel-Rückschlagklappen.

(*) Sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.